Heike Jürgens
/

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kinesiologin berate ich zu folgenden Themen:

-     Schwierige Situationen und Entscheidungen bewältigen (beruflich /privat) 

-     Alte Stressmuster auflösen

-     „Burn-out“ vorbeugen

-     Selbstsicherheit entwickeln

-     Stress von Kindern und Jugendlichen: Schule, Essen, Selbstwert, Zukunftsfragen

Als Lösungsmethoden setze ich Kinesiologie, energetische Heilverfahren, Systemisches  Stellen (z.B. von Familien), NLP und bewährte Coachingtools ein.


                                                   Ich unterstütze Sie dabei, Ihren ganz eigenen Weg zu finden

                                                                                      und ihn beherzt zu gehen.

 

Transition, 100x100cm, Acryl auf Keilrahmen

 


Was ist Kinesiologie?

 „Kinesiologie“ ist die "Lehre von der Bewegung", begründet von George Goodheart.  

Die Grundannahme lautet: Emotionen, Gedanken und Ungleichgewichte im Körper finden ihren Ausdruck in der Muskulatur. Neuere Ansätze der Kinesiologie integrieren Erkenntisse der jüngsten neurowissenschaftlichen Forschung sowie Techniken der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin), um Stress zu reduzieren und das Energieniveau von Körper und Geist anzuheben.  

 Nach einer kinesiologischen Balance arbeitet das Gehirn wieder als integrierte Einheit, mit vollem Zugriff auf die Logik der linken und der Kreativität der rechten Gehirnhälfte.  

 Das Gehirn besitzt ein lebenslanges Veränderungs-potenzial und verfügt über die Möglichkeit, neue synaptische Wege zu etablieren oder auszubauen. Diese Neuroplastizität besteht nach Stand der Forschung bis ins hohe Alter.